Anmeldung für den World Beer Cup® 2020 ab 29. Oktober möglich

Link zum Artikel

Boulder, Colo. - Die Bewerbungen der Brauereien für den World Beer Cup 2020 beginnen am Dienstag, 29. Oktober 2019 und enden am 13. November 2019.

Der von der Brewers Association präsentierte World Beer Cup, der oft als "Olympiade des Bieres" bezeichnet wird, ist der renommierteste Bierwettbewerb der Welt und wird alle zwei Jahre in Verbindung mit der jährlichen Craft Brewers Conference® & BrewExpo America® ausgetragen. Der Wettbewerb ist offen für professionelle Brauereien rund um den Globus, die alle gesetzlichen und genehmigungsrechtlichen Anforderungen für Brauereien in ihren jeweiligen Ländern erfüllen.

Entwickelt im Jahr 1996, um die Kunst und Wissenschaft des Bierbrauens zu zelebrieren, schafft dieser globale Wettbewerb weiterhin ein größeres Bewusstsein bei den Verbrauchern für verschiedene Bierstile und Geschmacksprofile und fördert gleichzeitig internationale Braumeisterschaft.

Im Jahr 2018 wurden mehr als 8.000 Biere von 2.515 Brauereien aus 66 Ländern von einer internationalen Elite-Jury aus 295 Juroren aus 33 Ländern bewertet.

"Wenn Branchenprofis die Exzellenz von Produkten aus der ganzen Welt anerkennen, kann der Biertrinker sicher sein, dass diese Marken die besten auf dem Markt sind", sagte Chris Swersey, Leiter des World Beer Cup Wettbewerbs.

Welt-Bier-Cup 2020

Es wurden mehrere Konsolidierungspunkte rund um den Globus eingerichtet, um die Transportlogistik und die Kosten zu erleichtern. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Seite mit den Wettbewerbsdetails auf der World Beer Cup-Website.

Ermöglicht wird der World Beer Cup durch die großzügige Unterstützung seiner Sponsoren, darunter 2020 Presenting Sponsor Siemens und die Partnersponsoren Barth-Haas Group, First Key, MicroStar Logistics und Sahm. 

Zusätzlich ist der Wettbewerb auf die Unterstützung von unterstützenden Organisationenangewiesen - Brauereiverbände, Bildungseinrichtungen und Fachpublikationen - die dabei helfen, die Veranstaltung bei neuen und etablierten Brauereien rund um den Globus bekannt zu machen.

Kontakt: Kontakt: Jenelle Scott (im Namen der Brewers Association) 970-963-4873 x224.


Über die Brewers Association

Die Brewers Association (BA) ist der gemeinnützige Handelsverband, der sich für kleine und unabhängige amerikanische Brauereien, ihre Biere und die Gemeinschaft der Brauereifans einsetzt. Die BA vertritt mehr als 4.000 US-Brauereien. Das "Independent Craft Brewer"-Siegel der BA ist ein weit verbreitetes Symbol, das die Biere kleiner und unabhängiger Craft Brewer kennzeichnet. Die BA organisiert Veranstaltungen wie den World Beer Cup®, das Great American Beer Festival®, die Craft Brewers Conference® & BrewExpo America®, SAVOR™: An American Craft Beer & Food Experience, Homebrew Con™, National Homebrew Competition und American Craft Beer Week®. Die BA gibt das Magazin The New Brewer® heraus, und Brewers Publications™ ist der führende Verlag für Brauereiliteratur in den USA. Bierliebhaber sind eingeladen, auf CraftBeer.com® mehr über die dynamische Welt des Craft-Biers und über die American Homebrewers Association® der BA und die kostenlose Brew Guru® Mobile App mehr über das Heimbrauen zu erfahren. Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Die Brewers Association ist ein Arbeitgeber der Chancengleichheit und diskriminiert nicht aufgrund von Rasse, Hautfarbe, nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung, politischer Überzeugung, sexueller Orientierung oder Ehe-/Familienstatus. Die BA hält sich an die Bestimmungen der Executive Order 11246 sowie an die Regeln, Vorschriften und einschlägigen Anordnungen des Arbeitsministers.